Fuerteventura - Urlaubsparadies für Jung und Alt.

 

 Fuerteventura Buchtip

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Detaillierte praktische Hinweise." (Spanisches Fremdenverkehrsamt)
Für einen erholsamen Urlaub von Anfang an: Ausflüge, Wanderungen, Radtouren, die besten Surfspots und Kultur-Highlights. Mit genauen Karten und umfassenden praktischen Informationen. Außerdem mit Extra-Kapitel zur Nachbarinsel Lanzarote.
Für die einen ist Fuerteventura das Paradies schlechthin: weite Sandstrände, einsame Dünen, sauberes Wasser, ideale Surfbedingungen. Für die anderen bedeuten Sonne, Sand und Meer pure Ödnis. Doch eine so karge, wüstenhafte Insel muß keineswegs Langeweile und Untätigkeit bedeuten: Der Kanarenkenner Rolf Goetz zeigt Ihnen in seinem Urlaubshandbuch wie das süße Ferienleben die richtige Würze bekommt: mit allgemeinkundlichen, flott zu lesenden Texten stimmt er Sie ein auf das Traumziel von 800.000 Touristen jährlich, macht mit Geschichte und Kultur der Kanareninsel bekannt und vergißt dabei auch die Tabelle der Windverhältnisse für Surfer nicht. So praktisch geht es in allen Kapiteln weiter: egal, ob Unterkunftssuche oder Mietwagenverleih, Geldsorgen, Fährverbindungen (mit Karte!) oder Kulinarisches - mit diesen Infos werden Sie sicher nirgendwo im Regen stehen bleiben. Orte, Ausflüge, Kultur-Highlights, Wanderungen, Radtouren, die besten Surfspots - und ein Sonderkapitel zur nahen Insel Lanzarote - werden stets mit anschaulichen Karten und in übersichtlich schöner Gestaltung dargeboten. Für den knapp kalkulierten Preis erhält man ein echtes Kompendium.
Rolf Goetz wählte die Kanaren zu seiner zweiten Heimat. Jährlich verbringt er dort mehrere Monate. Mit seinen intimen Kenntnissen des Archipels hält er die Peter Meyer Reiseführer zu fast allen Kanaren-Inseln auf dem Laufenden. Mit seiner langjährigen Erfahrung weiß er, worauf es ankommt: mit Sympathie und kritischer Distanz informiert er nicht nur gründlich, sondern es macht auch noch Spaß zu lesen.
Autorenportrait
Rolf Goetz wählte die Kanaren zu seiner zweiten Heimat. Jährlich verbringt er dort mehrere Monate. Mit seinen intimen Kenntnissen des Archipels hält er die Peter Meyer Reiseführer zu fast allen Kanaren-Inseln auf dem Laufenden. Mit seiner langjährigen Erfahrung weiß er, worauf es ankommt: mit Sympathie und kritischer Distanz informiert er nicht nur gründlich, sondern es macht auch noch Spaß zu lesen. Die Vor-Ort-Recherche fällt dank vor Ort lebender